Freundeskreis der Isenburg
 

Zweck des Vereins (Auszug aus der Satzung)

(1) Der Verein hat den Zweck, die Burganlage, die dem Dorf den Namen gab und eines der Wahrzeichen des Ortes ist, als kulturhistorisches Baudenkmal der Nachwelt zu erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Es ist das Ziel, die heutige Bausubstanz zu sichern und nach Möglichkeit weiter auszubauen.

(2) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige kulturelle Zwecke; dies ist die ausschließliche und unmittelbare Förderung der Denkmalpflege im Sinne des Abschnitts 'Steuerbegünstigte Zwecke' der Abgabenordnung. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Aufbringen der hierzu erforderlichen finanziellen Mittel durch Beiträge und Spenden, freiwillige Mitarbeit und Aufklärung der Öffentlichkeit über die kulturhistorische Bedeutung der Burganlage.

Mitgliedschaft im Freundeskreis der Isenburg e.V.

Wenn Sie dem 'Freundeskreis der Isenburg e.V.' beitreten möchten, drucken Sie bitte die folgenden beiden Dokumente aus und senden diese ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück. Der Jahresbeitrag beträgt mindestens 20,-- Euro.

Beitrittserklärung (pdf)

SEPA-Lastschriftmandat (pdf)

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und somit berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Die in der Beitrittserklärung und im SEPA-Lastaschriftmandat erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontoverbindung

Sparkasse Neuwied, BLZ 574 501 20, Konto-Nr. 300 350 67

Mitglieder

Die aktuelle Mitgliederzahl beträgt 114 (Stand: März 2017).